Griebenschmalz

Benutzeravatar
Uthred / Joachim
Beiträge: 411
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 20:43
Wohnort: Meppen

Griebenschmalz

Beitragvon Uthred / Joachim » Do 2. Apr 2015, 12:53

Griebenschmalz - ein deftiger Brotaufstrich

Zutaten für 4 Personen:

500g Fett (Schweineflomen)
500g frischen Speck (Bauchspeck)
3 mittelgroße Zwiebeln
2 säuerliche Äpfel
1 TL Salz
1/2 TL schwarzer Pfeffer
1 TL getrockneter Majoran

Den Flomen unter fließendem Wasser waschen und trocken tupfen. Den Flomen und den Speck in kleine Würfel schneiden, dann in einem großen Topf bei milder Hitze auslassen, bis die Grieben glasig sind.
Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Die Äpfel schälen, vieteln und in dünne Scheiben schneiden.
Beides nach und nach zu dem Speckfett geben. Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen.
Das Schmalz öfter umrühren und so lange braten, bis die Grieben und die Zwiebeln hellbraun sind.
Das Griebenschmalz in ein Steintöpfchen füllen.
Mögen uns die Götter gewogen sein
Uthred

Wyrd bid ful araed - "Das Schicksal ist unausweichlich"

Ohne Begeisterung, welche die Seele mit einer gesunden Wärme erfüllt, wird nie Großes zustande gebracht.
(Freiherr von Knigge, 1752-1796)

Zurück zu „Essen und Trinken“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron