Biersuppe

Benutzeravatar
Uthred / Joachim
Beiträge: 411
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 20:43
Wohnort: Meppen

Biersuppe

Beitragvon Uthred / Joachim » Do 2. Apr 2015, 12:38

Biersuppe - ein mittelalterliches "Grundnahrungsmittel"

Zutaten:
250 g altbackenes Schwarzbrot
2ltr. dunkles Bier
1TL Kümmel
1 Messerspitze gemahlener Ingwer
1 Prise gemahlener Zimt
Butter
Zucker

Das Brot zerschneiden, mit Bier übergießen und etwa 30 Minuten einweichen. Mit Kümmel, Ingwer und Zimt kochen, bis sich das Brot vöilig verühren lässt.
Durch ein Sieb passieren und zurück auf den Herd geben. Erneut erhitzen, die Butter unterrühren.
Mit Zucker abschmecken.
Biersuppe war auch ein Gericht der armen Leute, die auf Zutaten wie Zimt, lngwer und Kümmel ganz
oder weitgehend vezichten mussten. Statt des kostbaren Kreuzkümmels konnte einheimischer Wiesenkümmel verwendet werden. Statt mit teurem Zucker konnte man mit Honig süßen
Mögen uns die Götter gewogen sein
Uthred

Wyrd bid ful araed - "Das Schicksal ist unausweichlich"

Ohne Begeisterung, welche die Seele mit einer gesunden Wärme erfüllt, wird nie Großes zustande gebracht.
(Freiherr von Knigge, 1752-1796)

Zurück zu „Essen und Trinken“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron