MA markt in papenburg

Benutzeravatar
kati
Beiträge: 211
Registriert: Sa 28. Feb 2015, 18:57
Wohnort: Westoverledingen

MA markt in papenburg

Beitragvon kati » Di 1. Sep 2015, 12:06

http://www.noz.de/lokales/papenburg/art ... -papenburg

Grad in der zeitung gelesen. Leider auf den gleichen wochenende wie ter apel.


In ter apel war ich flaub ich mal irgendwann
Durch zufall. Wenn das der ist, ist der n bissl größer.
Dieser in papenburg keine ahnung.

Kati

Benutzeravatar
Gerybald
Beiträge: 613
Registriert: So 1. Feb 2015, 21:22

Re: MA markt in papenburg

Beitragvon Gerybald » Di 1. Sep 2015, 13:59

Ausserdem is TerApel näher dran.
Und auf die Grösse kommts eh nich an, sondern aufs AMBIENTE

In Ter Apel war zumindest damals noch der Gerhard Tietz aus Rütenbrock mit in der Organisation und die
waren immer drauf bedacht das das keine Kirmes wird sondern alles einen historischen Charakter behält.
Leider mussten die dann die Größe des Marktes reduzieren weil Teile des Geländes zu sehr absaufen bei Regen.
Sonst hätten wir da seit (ich glaub) 2010 regelmäßig mit lagern können.
„Es ist überall nichts in der Welt, ja überhaupt auch außer derselben zu denken möglich,
was ohne Einschränkung für gut könnte gehalten werden, als allein ein guter Wille.“

Immanuel Kant
谁读这个是愚蠢的

Benutzeravatar
kati
Beiträge: 211
Registriert: Sa 28. Feb 2015, 18:57
Wohnort: Westoverledingen

Re: MA markt in papenburg

Beitragvon kati » Di 1. Sep 2015, 23:40

Ich tendier auch definitiv zu ter apel.

rmo
Beiträge: 17
Registriert: So 26. Jul 2015, 22:25

Re: MA markt in papenburg

Beitragvon rmo » So 6. Sep 2015, 19:17

Moin Moin,
Wir waren heute in Papenburg.

Die 150km (OL-Papenburg-OL) haben sich meiner Meinung nach nicht gelohnt.
Nur der Schmied und der Falkner waren sehenswert.
Es ab kein richtiges Lager. Nur rechts und links vom Kanal ein paar Verkaufsbuden.
Ein Teil der Veranstaltung fand in einem Einkaufszentrum statt.
Da sind wir aber nicht hin. Es war gleichzeitig verkaufsoffener Sonntag.

Gruß
Angelika und Rainer

Benutzeravatar
Gerybald
Beiträge: 613
Registriert: So 1. Feb 2015, 21:22

Re: MA markt in papenburg

Beitragvon Gerybald » So 6. Sep 2015, 20:41

Schon erstaunlich was sich so alles Mittelalter-Markt nennt heutzutage
„Es ist überall nichts in der Welt, ja überhaupt auch außer derselben zu denken möglich,
was ohne Einschränkung für gut könnte gehalten werden, als allein ein guter Wille.“

Immanuel Kant
谁读这个是愚蠢的

Benutzeravatar
kati
Beiträge: 211
Registriert: Sa 28. Feb 2015, 18:57
Wohnort: Westoverledingen

Re: MA markt in papenburg

Beitragvon kati » Mo 7. Sep 2015, 19:11

Ich war dafür vormittags in ter apel. Der markt ist groß aber auch echt schön. Ein bekanntes hochmittelalter lager aus lüdinghausen war auch da. Die waren auch positiv am reden.

Mir ist aufgefallen das die holländer sich eher im hoch und spätmittelalter bewegen. Laut den anderen mit denen ich gequatscht habe sind ein paar frümis dort unterwegs.

Ich hab meine email dort hinterlassen und gefragt ob sie ein statement abgeben würden. Sobald die da ist, werde ich sie hier im forum veröffentlichen.


Alles in allem fand ich es ein gelungener markt der (laut aussage auch der lagernden dort) sowohl die aktiven einbezieht wie auch die besucher.

Leider hat meine kamera den geist auf gegeben... Sonnst hätte ich ne fotostrecke...

Kati


Zurück zu „Neuigkeiten: Märkte, Lager und Aktionen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron