Bänke (Idee für Neue)

Benutzeravatar
Nils Steenken
Beiträge: 34
Registriert: Mi 4. Mär 2015, 15:11
Wohnort: Emlichheim

Bänke (Idee für Neue)

Beitragvon Nils Steenken » Sa 3. Feb 2018, 09:59

Ich habe gerade mal geguckt
die könnte doch passen

https://mittelalterartikel.de/data/img/ ... BankM1.jpg
Wer mit der Faust kämpft ist stark, wer aber mit dem Herzen kämpft ist unbesiegbar

Benutzeravatar
Gerybald
Beiträge: 609
Registriert: So 1. Feb 2015, 21:22

Re: Bänke (Idee für Neue)

Beitragvon Gerybald » So 4. Feb 2018, 11:02

Gefällt mir gut. Sollen die dann zerlegbar sein oder fest verleimt?
Ich muss ja zugeben, das mir fest verleimt am besten gefallen tät, dann können wir die vorhandenen Sitzbretter wiederverwenden.
Zum Glück haben wir nicht unbedingt ein Platzproblem, denn wenn alles im Hänger ist bleibt meist noch mehr als ein halber Meter Luft nach oben.
„Es ist überall nichts in der Welt, ja überhaupt auch außer derselben zu denken möglich,
was ohne Einschränkung für gut könnte gehalten werden, als allein ein guter Wille.“

Immanuel Kant
谁读这个是愚蠢的

Benutzeravatar
Gerybald
Beiträge: 609
Registriert: So 1. Feb 2015, 21:22

Re: Bänke (Idee für Neue)

Beitragvon Gerybald » So 4. Feb 2018, 11:04

Bild
Hier ist eine Ähnliche Bank, in etwas schlichterer Bauweise. Das durfte für uns einfacher hinzubekommen sein.
Bei deinem Bild sind allerdings die Beine etwas nach aussen gewinkelt, das sollte übernommen werden,
macht die Bank in sich stabiler. (Prinzip Fachwerk)
Und auf jeden Fall mit ner vernünftigen Kreissäge zuschneiden, damit die Flächen auch winklig werden.
Stichsäge oder von Hand wird nix.
Bei den Füssen würde ich auf jeden Fall Bretter nehmen die genauso dick sind wie die Sitzplanken.
Bei der Querstrebe ist glaube ich 50x50 ok, sonst wirds doch arg schwer.

Vielleicht kommen aber auch noch weitere Ideen, wir haben ja noch etwas Zeit.
„Es ist überall nichts in der Welt, ja überhaupt auch außer derselben zu denken möglich,
was ohne Einschränkung für gut könnte gehalten werden, als allein ein guter Wille.“

Immanuel Kant
谁读这个是愚蠢的

Benutzeravatar
Patrick
Beiträge: 7
Registriert: Di 1. Aug 2017, 15:38
Wohnort: Meppen

Re: Bänke (Idee für Neue)

Beitragvon Patrick » So 4. Feb 2018, 13:54

Ja das sieht sehr stabiel aus

Benutzeravatar
Gerybald
Beiträge: 609
Registriert: So 1. Feb 2015, 21:22

Re: Bänke (Idee für Neue)

Beitragvon Gerybald » So 4. Feb 2018, 18:14

Wir sollten auf jeden Fall die vorhanden stabilisieren, da muss hinterher auch nichts mehr zerlegbar sein.
Dann noch 2 Neue nach dem Gezeiten Schema und wir haben.

Björn hat Bohlen in der Garage liegen. Wenn die sich eignen, können wir damit die vorhandenen Bänke auch entsprechend umbauen.

Und wie gesagt, stabilität ist zig mal wichtiger als zerlegbarkeit.
Die Bänke passen immer irgendwie oben drauf wenn sie nicht zu lang sind, 2er sind völlig ausreichend.

Ach ja:
Wenn die neuen Materialwarte mal eine Einweisung ins Lager haben möchten, stehe ich jederzeit zur Verfügung.
Irgendwo schwirrt auch eine Materialliste rum von Stand 2016.
„Es ist überall nichts in der Welt, ja überhaupt auch außer derselben zu denken möglich,
was ohne Einschränkung für gut könnte gehalten werden, als allein ein guter Wille.“

Immanuel Kant
谁读这个是愚蠢的

Benutzeravatar
Uthred / Joachim
Beiträge: 379
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 20:43
Wohnort: Meppen

Re: Bänke (Idee für Neue)

Beitragvon Uthred / Joachim » So 4. Feb 2018, 19:20

Die Vorschläge sehen sehr gut aus, aber denkt neben der ganz wichtigen Stabilität doch bitte auch an eine aureichend breite Sitzflächae für unsere zarten,schmalen und zierlichen Hinterteile. :oops:
20- 25 cm sind doch recht knapp bemessen um längere Zeit bequem darauf zu sitzen. :lol: :lol:

Ich persönlich würde 30 - 35cm vorschlagen. :roll:
Mögen uns die Götter gewogen sein
Uthred

Wyrd bid ful araed - Das Schicksal ist unausweichlich

Ohne Begeisterung, welche die Seele mit einer gesunden Wärme erfüllt, wird nie Großes zustande gebracht.
(Freiherr von Knigge, 1752-1796, dt. Schriftsteller)

Benutzeravatar
Gerybald
Beiträge: 609
Registriert: So 1. Feb 2015, 21:22

Re: Bänke (Idee für Neue)

Beitragvon Gerybald » So 4. Feb 2018, 19:40

Das Stimmt, die Terrassenbänke die derzeit in der Björnburg untergestellt sind haben eine Tiefe von 35 cm welche ich bei der Wintersonnenwende als äußerst Po-freundlich empfunden habe.
„Es ist überall nichts in der Welt, ja überhaupt auch außer derselben zu denken möglich,
was ohne Einschränkung für gut könnte gehalten werden, als allein ein guter Wille.“

Immanuel Kant
谁读这个是愚蠢的


Zurück zu „Lagerleben“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast